Sie sehen cool aus, aber helfen sie wirklich?

posted in: Sportkleidung | 0

Kompressions Sporthosen und andere Kompression Sportbekleidung – sind derzeit aller Munde, trotz ihres hohen Preise gibt es viele Menschen die bereit sind für die versprochene Leistung zu bezahlen. Aber gibt es irgendwelche Beweise, die auf Fitness Vorteile hinauslaufen, oder ist es alles nur Marketing-Spin?

Bessere Leistung?

Die Wissenschaft der Kompression wurde seit langem verwendet, um die Durchblutung durch die Verwendung von Kompressionsstrümpfen zu verbessern. Die verbesserte Durchblutung – die wiederum erhöht Sauerstoffzufuhr auf die Muskeln – führt theoretisch zu einer erhöhten Leistung.
Kompressionskleidung soll auch die sportliche Leistung verbessern durch:

  • Verringerung der Muskelschwingung (Vibration),
  • Zunehmende Propriozeption (das Bewusstsein der Position der Gelenke im Raum)
  • Sie sind aerodynamisch

All diese Effekte können zu schnelleren Zeiten, gesteigerter Kraft, größerer Ausdauer und / oder geschickteren Spielen führen – ein Spielplatz für Sportvermarkter. Leider haben, während die theoretischen Effekte in Studien gezeigt worden, diese nicht notwendigerweise zu einer besseren Leistung zu geführt im Praktischen, die Forschung darin ist bis heute etwas ergebnislos .

Die besten Ergebnisse scheinen für das Springen zu sein . Positive Auswirkungen auf die Sprintgeschwindigkeit und Fahrleistung wurden ebenfalls berichtet. Aber dann haben andere Studien keinen Unterschied in der Leistung oder Geschwindigkeit in Bezug auf  Kugelwerfen, Sprinten , Radfahren oder Langstreckenlauf gefunden.

Vermeidung und Behandlung von Verletzungen

Die Verletzungsverhütung wurde nicht speziell in Versuchen untersucht, aber es gibt mehrere theoretische Mechanismen zur Prävention durch Kompressionstechnologie. Durch die Verringerung der Muskelschwingung, ist es möglich, dass Kompressionsstrumpfhosen Stress Verletzungen reduzieren. Bessere Propriozeption (ein Beispiel ist die Fähigkeit zu gehen, ohne ständig Ihre Füße zu betrachten, um ihre Position in Bezug auf den Rest Ihres Körpers zu bestätigen, oder die Fähigkeit zu essen, ohne sich Ihren Weg ständig angucken zu müssen) könnte auch das Verletzungsrisiko theoretisch reduzieren, indem Sie wissen, wann Ihr Körper an seinen Grenzen ist – so dass Sie zB die Gelenke nicht überdehnen.

Kompression Strumpfhosen können für Menschen mit bestimmten bestehenden Verletzungen nützlich sein, indem sie Unterstützung zur Minimierung unerwünschte Bewegung des darunter liegenden Gewebe beitragen – ähnlich wie es Trageriemen und ein Verband tut. Ein Physiotherapeut ist am besten positioniert um festzustellen, ob es in einer bestimmten Situation helfen wird.

Kompression erhöht die Hauttemperatur, erhöht jedoch nicht die Körpertemperatur. Während dies bedeutet, dass Sie nicht überhitzen bedeutet es nicht, dass das Tragen von Kompression Sportbekleidung Aufwärmen vor dem Training ersetzen kann.

Verbesserte Erholung

Schnellere Erholung bedeutet, wieder schneller zu trainieren und im Grunde mehr zu tun. Aber die bekommen alle Vorteile für die Wiederherstellung im Zusammenhang mit Kompressionsstrumpfhosen, müssen sie für bis zu 24 Stunden während und nach dem Training getragen werden. Wenn sie nur während des Trainings getragen werden, haben sie nicht viel Wirkung auf die Genesung.

Ein paar Studien zeigen eine Verbesserung der Erholung nach und vor der Ausübung Ebenen, aber andere nicht. Mehr Studien zeigen Verbesserungen in der perzeptiven Erholung – das heißt, die Menschen fühlen sich besser, berichtet weniger Muskelkater und Müdigkeit. Allerdings sind die wichtigsten Faktoren bei der Erholung Schlaf, Ernährung und Hydratation.

Urteil

Die Gründe für das Tragen Kompression Sportbekleidung ist solide, aber die Beweise sind schwach. Während einige Studien physiologische Vorteile, wie erhöhte Durchblutung, erhöhte Muskel-Oxygenierung, verringerte Milchsäure-Aufbau und verringerte Muskel-Bewegung aufzeigen, sind trotzdem die theoretischen Vorteile nicht auf spürbare Leistungsvorteile zu übersetzen.

Für den durchschnittlichen Spaß-Läufer und scharfen Amateur-Sportler gibt es wahrscheinlich effektivere Möglichkeiten zur Verbesserung der Leistung, Vermeidung von Verletzungen und Verbesserung der Erholung als das Tragen von Kompression Strumpfhosen.

Doch viele Menschen lieben das Gefühl von ihnen – das Gefühl des Materials und der Druck auf die Haut, sowie das Gefühl der Unterstützung und reduzierten ‘Wackelns’. Anekdotisch, viele Menschen, die diese versuchen finden einen Performance-Boost und, dass sie sich danach besser fühlen. Also wenn Sie denken es funktioniert, dann tut es das für Sie!

Angesichts der Tatsache, dass es keine negativen Auswirkungen gibt, wenn sie sich wohl fühlen und Sie in eine sportliche Stimmung bringen – warum nicht?

Leave a Reply